Landidylle

Landidylle muss es auch geben, trotz vieler Arbeit auf dem Hof – oder eben gerade deshalb!

Zwei Schafe melken wir gerade für den Eigenbedarf und machen lecker Joghurt und Frischkäse. Auch zum Sauerteigbrot backen endlich wieder gekommen. Nachdem wir freundlicherweise aus Kassel einen Sauerteig mitgebracht bekamen!

 

Hier noch zwei komische Vögel…

Die 25 Hühner legen nun ganz fleißig fast jeden Tag ein Ei und es wird höchste Zeit, dass es genügend Mitglieder gibt, um die Eier abzuholen und zu verwenden!

25. Mai 2018

 

Unter dem Schleier…

… von Vlies bzw. Kulturschutznetz verbirgt sich: Kohl, Salat, Radieschen, Rote Bete, Pastinake etc etc. Dort haben sie’s schön warm und sind sicher vor Fressfeinden.

 

Gestern 280 Rotkohl-Jungpflanzen vom Biogarten Flechtdorf in Arolsen in unseren Acker gepflanzt. Heute 70 Weißkohl, 70 Spitzkohl und 140 Kohlrabi…

25. Mai 2018

 

Es grünt!

Es grünt der Hafer und das Gemüse!

Florian striegelt mit Rita und Lisa vor der Netzegge den Hafer. Nackthafer von einem befreundeten Biobetrieb aus NRW – dieser braucht nicht entspelzt zu werden und geht nach der Reinigung direkt in die Flockenquetsche in unserer Küche und danach ins Müsli. So zumindest der Plan!

25. Mai 2018

 

Jetzt geht’s los….

…mit dem Gemüse! Rita häufelt die Gemüsedämme.

25. Mai 2018

 

Hafer gesät

Auf unserem Pachtland „Am Eichhagen“, an der anderen Seite von Freienhagen, hat Florian mit dem Schlepper Hafer ausgesät. Zuvor war ein Großteil der Fläche nach dem Pflügen durch den Lohnunternehmer von unseren beiden Pferdedamen mit einer Sternradwalze bearbeitet worden. Inzwischen ist der Hafer schon aufgelaufen.

(10. April)

27. April 2018

 

Hühnerhäuschen

Woofer Nathanael hat schöne Unterschlüpfe für die Hühner gebaut. Die ersten Tage liefen die Hühner frei auf dem Hof herum. Leider gehen sie bis zur Straße und müssen deshalb erstmal im Zaun eingepfercht werden. Dort haben sie aber genug Auslauf. Flügel stutzen brauchten wir nicht, denn bis auf ein Huhn bleiben alle brav drin und fliegen nur innerhalb vom Zaun!

27. April 2018

 

So sieht’s aus

So sieht’s jetzt aus auf dem Gemüseacker vor unserem Hof. Heute haben wir mit Lisa mit den Lochsternen am Vielfachgerät die Reihen und Löcher für die Kartoffeln angelegt. Morgen sollen die Kartoffeln in den Boden!

Fast die Hälfte des umgepflügten Teils des Ackers (ca. 3000 m^2) ist bearbeitet (Dämme oder Kartoffelreihen).

27. April 2018

 

Rita fährt Dämme hoch

Neben den ersten Kohl- und Salatpflanzen fährt Stute Rita mit Christiane an den Leinen und wwoofer Nathanael am Häufelpflug neue Dämme hoch, die Stute Lisa zuvor mit dem Vielfachgerät angezeichnet hat.

(23. April)

27. April 2018

 

Erste eigene Eier!

Seit dem 16. April bewohnen 25 Junghennen und 2 Hähne unseren Hof! Die Hennen fingen wenige Tage nach der Ankunft an, die ersten Eier zu legen. Es sind im Moment ca. 4 am Tag. Die Hybridhühner kommen aus einer Bioland-Aufzucht in Kirchhain.

Hühnerstall und Klappe (Fotos von Karly).

Eine von unseren Damen und die ersten drei Eier!

(22. April)

 

27. April 2018

 

Stoll Landpfleger

Unser Vielfachgerät, der Stoll Landpfleger (ein Geräteträger für Pferde), ist nach dem Anwalzen des gepflügten Gemüseackers vor unserem Hof nun schon mehrfach zum Einsatz gekommen. Wir haben damit erste Dämme hochgefahren und dort bereits Kohlrabi, Brokkoli, Salat und Steckzwiebeln gepflanzt. Wwoofer/ehrenamtliche HelferInnen waren dabei eine ganz große Hilfe! Die Jungpflanzen erhalten wir vom Biogarten Flechtdorf in Arolsen. Auch erste eigene Anzuchten sind gestartet (Salate, Kürbisse).

Auf dem Foto sieht man eine Leerfahrt. Beim Häufeln hatte ich leider keine Hand frei zum Fotografieren…

(21. April)

27. April 2018